Gemeinde Olsberg

 

Aktuelles

24.01.2023 - Sirenentest vom 1.2.2023

Am Mittwochnachmittag, 1. Februar 2023, findet von 13.30 bis 14.00 Uhr in der ganzen Schweiz – also auch in unserer Gemeinde - die jährliche Kontrolle der Alarmsirenen statt. Dabei sind keine Verhaltens- und Schutzmassnahmen zu ergreifen. Bei der Sirenenkontrolle wird die Funktionstüchtigkeit der stationären und mobilen Sirenen getestet, mit denen die Einwohner bei Katastrophen- und Notlagen oder im Falle eines bewaffneten Konfliktes alarmiert werden. Ausgelöst wird das Zeichen „Allgemeiner Alarm“: Ein regelmässig auf- und absteigender Heulton von einer Minute Dauer. Wenn das Zeichen "Allgemeiner Alarm" jedoch ausserhalb des angekündigten Sirenentests ertönt, bedeutet dies, dass eine Gefährdung der Bevöl­kerung möglich ist. In diesem Fall ist die Bevölkerung aufgefordert, Radio zu hören, die Anweisungen der Behörden zu befolgen und die Nachbarn zu informieren. Weitere Hinweise finden Sie auf Seite 680 und 681 im Teletext sowie im Internet unter www.sirenentest.ch. Der Sirenentest dient neben der technischen Funktionskontrolle der Sireneninfrastruktur auch der Information und Sensibilisierung der Bevölkerung bezüglich Verhalten bei einem Sirenenalarm. 
Weitere wichtige Informationen: Informieren Sie sich auch über ALERTSWISS und laden Sei die App auf Ihr Smartphone: www.alert.swiss. Ausserdem sind in allen Aargauer Gemeinden Notfalltreff-punkte vohanden, an denen Sie z.B. bei einem länger andauernden Ausfall von Strom und Telefonie, aber auch Evakuierungen, Unterstützung erhalten können. Unter www.notfalltreffpunkt.ch können Sie sich über die Lager der Notfalltreffpunkte informieren.

Die Gemeindekanzlei

17.01.2023 - Baubewilligung vom 09.01.2023

Bauherrschaft: F. Schaffner Schötzau und R. Schötzau, Hostet 5, 4305 Olsberg; 
Projektverfasser: Tarag AG, Sonnenweg 14, 4153 Reinach; 
Bauobjekt: innen aufgestellte Wärmepumpe; 
Ortslage: Hostet 5, Olsberg; Parzelle 52

 

10.01.2023 - Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlungen vom 1. Dezember 2022 – Referendumsfrist abgelaufen

Die Referendumsfristen sind verstrichen; das Referendum wurde nicht ergriffen. Somit sind die Entscheide in Rechtskraft erwachsen.
Die Gemeindekanzlei

10.01.2023 - Baugesuch

Während der öffentlichen Auflage vom 12. Januar bis 10. Februar 2023 kann auf der Kanzlei folgendes Baugesuch eingesehen werden:

Bauherr: Ulrich Roost, 4305 Olsberg; Projektverfasser: Wetzel Gartenbau AG, 5413 Birmensdorf; Bauobjekt: Anschluss Kanalisation Pool; Lage: Am Rai 1, Parzelle Nr. 298

Einwendungen gegen die oben erwähnten Bauvorhaben sind schriftlich und begründet innert der Auflagefrist an den Gemeinderat einzureichen. Die Einsprache hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einsprecher anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen der Einsprecher diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einsprache, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden. Die Fristen können nicht verlängert werden.

Der Gemeinderat

 

13.12.2022 - Termine 2023

Die Einwohnergemeindeversammlungen 2023 finden statt am:
Donnerstag, 22. Juni 2023
Donnerstag, 30. November 2023
Die Ortsbürgergemeindeversammlungen 2023 finden statt am:
Montag, 26. Juni 2023
Donnerstag, 30. November 2023
Der Sommerapéro inkl. der Begrüssung der Neuzuzüger findet am Freitag, 18. August 2023 statt.
Die Gemeindekanzlei

06.12.2022 - Merkblatt Stromausfall, Strommangellage, Blackout

Das Merkblatt für die Bevölkerung wurde an alle Haushaltungen verteilt. Bewahren Sie dieses auf.

Ausserdem finden Sie das Merkblatt untenstehend.

Die Gemeindekanzlei

25.11.2022 - Flüchtlinge aus der Ukraine

Die Gemeindeverwaltung sucht weiterhin Unterkünfte für ukrainische Flüchtlinge. Die Beherbung wird entschädigt.
Detaillierte Auskunft gibt sehr gerne die Gemeindekanzlei 061 841 13 63.

25.10.2022 - Fahrplanwechsel vom 11.12.2022

Mit dem Fahrplanwechsel vom 11. Dezember erfolgen folgende Anpassungen der Buslinie 99:

  • Das Angebot wurde um je 2 Kurse pro Richtung erweitert.
  • Der 30-Minutentakt gilt neu am Morgen von ca. 6.30 bis 8.00 Uhr und am Abend von ca. 16.30 bis 19.00 Uhr.
  • Die Kurse haben neu in Giebenach immer Anschlüsse von und nach Liestal und Kaiseraugst (in Kaiseraugst besteht der Anschluss von/nach der S-Bahn Basel).
  • Die Kurse verkehren neu bis und ab Magden Lanzenberg (Wendestelle im östlichen Teil von Magden).
  • Der Takt wurde verbessert (immer gleiche Taktzeiten bis auf einen Kurs am Morgen, aufgrund des Anschlusses in Magden).

Der Fahrplanentwurf ist über untenstehenden link abrufbar.

11.10.2022 - Sanierung Mätteli/Räbmatt

Untenstehend finden Sie die Präsentation zur Öffentlichen Informationsveranstaltung Mätteli/Räbmatt vom 19.09.2022.

05.07.2022 - Hecken und Sträucher

Die Grundeigentümer werden aufgefordert, Hecken und Sträucher entlang von öffentlichen Strassen und Wegen zurückzuschneiden. Im Bereich von Strasseneinmündungen sind die Sichtschutzzonen zu beachten. Uebersichtliche Strassenkreuzungen und – einmündungen erhöhen die Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Landwirte werden gebeten, entlang von Flurwegen die Hecken und Bäume zurückzuschneiden. Vielen Dank!
Die Gemeindekanzlei

17.05.2022 - Ruftaxi

Alle Informationen zum neuen Ruftaxi finden Sie in der Beilage.

04.05.2022 - Jugendsportcamps Kanton Aargau

Die Informationen zu den verschiedenen Jugendsportcamps finden Sie im untenstehenden Flyer.

17.03.2022 - Merkblatt Unterbringung Ukrainer bei Privatpersonen

Olsberg

Gemeindeverwaltung
Chillweg 6
4305 Olsberg

061 841 13 63

Kontoverbindung: IBAN CH46 0900 0000 4001 0773 1

 

Öffnungszeiten Schalter

Dienstag
09.00 - 11.30 und 16.00 - 19.00 Uhr

Mittwoch
07.30 - 09.00 Uhr

Donnerstag
09.00 - 11.30 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit

Montag - Freitag
09.00 - 11.00 und 14.00 - 16.30 Uhr

Mittwochnachmittag
geschlossen